Wann ist die Maklerprovision fällig?

Meist halten Immobilienmakler in ihren Geschäftsbedingungen fest, dass die Maklerprovision mit Abschluss eines Mietvertrages bzw. eines notariellen Kaufvertrages verdient und fällig ist. Gewöhnlich wird ein Zahlungsziel von 7 bis 14 Tagen nach Vertragsunterschrift gewährt. Mit Verkäufern wird teilweise die Sonderregelung getroffen, dass Sie ihren Anteil an der Maklerprovision erst mit Fälligkeit des Kaufpreises bezahlen müssen, bzw. wenn der Kaufpreis auf ihrem Konto eingegangen ist.

 



Hinterlasse ein Kommentar